Schnarchen

UNSERE LEISTUNGEN

Schnarchen raubt nicht nur dem Bettnachbarn den Schlaf, je nach Ausprägung und Ursache kann Schnarchen auch für den Verursacher teils sehr schädlich sein, nämlich dann wenn der Schlaf nachts häufig unterbrochen wird. Das wird von den Schlafenden in der Regel nicht bemerkt. Bei den nächtlichen Atemaussetzern spricht man von sogenannten Arousals. Dabei kann die Sauerstoffkonzentration im Blut durch lange Atempausen teils erheblich abfallen was für den Körper jede Nacht hohen Stress bedeutet. Die Folgen davon sind Tagesmüdigkeit und Konzentrationsschwierigkeiten sowie Leistungsabfälle, aber auch das Herz-Kreislauferkrankungsrisiko sowie das Schlaganfallsrisiko sind deutlich erhöht. In weiterer Folge kann es zu Bluthochdruck und Diabetes kommen. Im Falle des Schnarchens sollte jedenfalls eine weitere spezielle Abklärung, die sogenannte Polygraphie durchgeführt werden um den Krankheitswert des Schnarchens zu prüfen. Bei reinem sozial störendem Schnarchen kann oft je nach Ursache bereits mit Hilfsmitteln wie Nasenpflaster oder Schnarchschienen Abhilfe geschaffen werden. In einigen Fällen wie beispielsweise bei Nasenscheidewandverkrümmungen oder bei schlaffem Weichgaumen kann eine „Schnarchoperation“ die Beschwerden lindern oder ganz lösen.

UNSERE LEISTUNGEN

  • HNO ORDINATION DR. GEORG KANGLER
    Ausführliches PatientInnengespräch
  • HNO ORDINATION DR. GEORG KANGLER
    Klinische Untersuchung der Nase
  • HNO ORDINATION DR. GEORG KANGLER
    Allergietest
  • HNO ORDINATION DR. GEORG KANGLER
    Befundbesprechung des Schlaflaborergebnisses
  • HNO ORDINATION DR. GEORG KANGLER
    Planung von konservativen oder operativen Therapien
    bzw. der weiteren Abklärungen
  • HNO ORDINATION DR. GEORG KANGLER
    Endoskopische Untersuchung des gesamten HNO-Bereichs
    mit Kollapsprüfung des Nasenrachens (Müller-Manöver)
  • HNO ORDINATION DR. GEORG KANGLER
    Untersuchung des Mundrachens und des Weichgaumens
    sowie des Zungengrundes und des Kehlkopfes

Jetzt Termin buchen